Autistische Menschen mit starrem Blick auf iPhone & Co

Immer öfters sieht man Menschen in U-Bahnen und Zügen,
die – wie in einer anderen Wirklichkeit – sich mit ihren elektronischen
Geräten beschäftigen. Doch wenn wir die ganze Zeit online sind,
verlieren wir dann nicht die Möglichkeit des Denkens allgemein und
noch schlimmer, der Wahrnehmung der Welt um uns?

Dies ist ein Plädoyer für mehr Wahrnehmung und weniger Ablenkung.

Advertisements

,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: