Die Phantasie Manufaktur Story #1 – warum man einen sicheren Gut-dotierten Beraterjob gegen das unsichere (Jung)Unternehmertum tauscht

Nach 15 Jahren Unternehmensberater in nationalen und internationale Projekten, in denen ich viel Erfahrung sammeln konnte und mich mit spannende Themen beschäftigt habe, sowie auch viele tolle Menschen kennengelernt habe, wollte ich einmal etwas anderes tun. Eine Tätigkeit, die auch Auswirkungen in der Wirklichkeit hat. Damals, als vor circa einem Jahr gründete ich mein eigenes Unternehmen, die Phantasie Manufaktur. Wir helfen Menschen oder Firmen mit Ideen, diese auch in der Wirklichkeit. Damit können wir neben dem kommerziellen Aspekt des Profits auch sinnvolle Dinge machen, die anderen Menschen helfen oder gesellschaftspolitische oder ökologische Verbesserungen bewirken. Und das ist ganz etwas anderes als ein abstrakter, manchmal auch abgehobener Beraterjob.

Advertisements

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: