Die Phantasie Manufaktur Story #6 – wenn man ein totes Pferd reitet

Einige Ideen, wie wir verfolgen, stellen sich irgend wann einmal als nicht umsetzbar heraus. Entweder kann der Markt nicht adressiert werden, die Komplexität ist zu hoch oder es können keine Investoren gefunden werden / überzeugt werden. Dann muss man sich irgendwann einmal eingestehen, dass manches einfach auch nicht funktioniert. Zumindest jetzt und hier nicht. Das bleibt aber immer als Trost.

http://www.peter.baumgartner.name/weblog/wenn-du-entdeckst-dass-du-ein-totes-pferd-reitest-steig-ab

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: