Design Thinking – Produkte rund um den Menschen bauen

Design Thinking ist eine Methode zum Lösen komplexer Probleme und zur Entwicklung innovativer Ideen. Geprägt von den Professoren der kalifornischen Stanford University David Kelley (Industriedesign, Gründer von IDEO), Terry Winograd (Informatik) und Larry Leifer (Maschinenbau) basiert das Konzept auf der Überzeugung, dass herausragende Innovationen entstehen, wenn sich interdisziplinäre Gruppen zusammenschließen und ausgehend von der richtigen Fragestellung sowie erkannten Bedürfnissen und Motivationen von Nutzern in einem iterativen, anwendungsorientierten Prozess Konzepte entwickeln, testen und umsetzen (Wikipedia)
Damit die Produkte nicht mehr von Technikern entworfen werden und sich die Konsumenten nicht mehr wundern müssen, warum Dinge so wenig durchdacht und Kundenunfreundlich sind. Dies lässt sich aber nicht nur auf Produkte anwenden, genauso auf Strategie, Positionierung, Kundenservice, Dienstleistungen und vieles mehr

Mehr unter: http://www.ftd.de/karriere-management/management/:design-thinking-kreativ-um-die-ecke-gedacht/50171916.html

20110603-081550.jpg

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: