TRANSPARENZ – Twitter darf nicht untergehen!

Google+ und Facebook könnten Twitter verdrängen. Doch mit dem Kurznachrichtendienst ginge etwas verloren, was niemand sonst bietet, schreibt André Vatter: Transparenz.

Voller Artikel unter: http://www.zeit.de/digital/internet/2011-08/twitter-transparenz

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: