Wie aus Träumen Produkte werden – interessanter Innovationsprozess aus der Spiele-Industrie

„… Sie sind also derjenige, der über den Tellerrand blickt und überlegt, wie man aus dem Rahmen ausbrechen kann?“

“ … Wir sind nicht das einzige Team, das experimentiert. Jede Gruppe darf in der Vorproduktion Sachen probieren. Aber eben nicht in jenem Rahmen, wie wir das machen. Zu mir kommen Mitarbeiter und sagen: ‚Heute habe ich etwas Abgefahrenes geträumt, daraus muss man ein Spiel machen’. Wir schauen uns das dann an. Man muss immer unterscheiden zwischen Forschung per se und für ein Produkt, das fix erscheint. Bei letzterem wagt man nichts Ausgefallenes, da darf man sich nicht verzetteln.“

http://futurezone.at/b2b/5270-crytek-wo-aus-traeumen-spiele-werden.php

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: