Könnte auch Google Strom verkaufen – und wie sicher wäre das dann?

Es tut sich nicht nur viel im Netz, egal ob Version 1.0, 2.0 oder irgendwann auch 3.0 oder 4.0. Es tut sich auch viel im wirklichen Leben. Sei es auf der Strasse oder bei uns zu Hause. E-Cars kommen auf den Markt (Zum Beispiel Renault nächstes Jahr mit ein paar tollen Modellen), alles spricht über intelligente Stromnetze, Induktionsschleifen in den Straßen können Autos orten, Unfälle vermeiden oder Informationen zum Lenker übertragen.

Wird unser Leben einfacher oder komplizierter? Sicherer oder Unsicherer?

VERBUND-Vorstandsdirektor Wolfgang Anzengruber spricht im futurezone-Interview über Energie-interessierte Digital Natives und wie rasch sich Smart Cities realisieren lassen.

http://futurezone.at/future/5630-auch-google-koennte-strom-verkaufen.php

Leiten Sie den Artikel an Freunde, die sich für das Thema interessieren, weiter oder
abonnieren Sie ähnliche Artikel oben auf der Seite.

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: