Semantische Intelligenz – wird das Netz gescheiter als die User?

Amazon weis, welche Bücher mir gefallen, Facebook weis, welche Freunde zu mir passen, XING weis, welche Themen mich interessieren würden. Schon heute wissen wir selbt die Telefonnummern unserer besten Freunde nicht mehr, weil sich die eh unser Handy merkt. Der nächste Schritt werden Semantische Avantare sein, die uns intelligent im Alltag unterstützen. So wird die Suche nach den billigsten, besten Winterreifen nicht mehr zur komplizierten Surf-Odysee im Netz, sondern zum simplen Frage-Antwort-Spiel. Und schön langsam wandert immer mehr Intelligenz vom User ins Netz. Macht uns das dümmer? Zumindest ganz sicher abhängiger. Und was bedeutet das für die Zukunft des Zusammenwirkens von Mensch und Technik?

http://www.website-marketing.ch/2795-semanitisches-web-ontologie-und-kunstliche-intelligenz-wo-geht-die-reise-hin/

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: