Was wir mit unserer Zeit machen – über Zeitfresser und Zeitnutzung

Die Zivilisation hat die letzten 50 Jahre viele Medien und Medienanwendungen entstehen lassen, die uns unterhalten, beschäftigen, in dem Bann ziehen. An allervorderster Front natürlich das Fernsehen, aber auch Computerspiele und das Imternet. Gerade das Internet mit seiner hohen Komplexität und den daraus resultierenden Möglichkeiten ziehen uns wie ein Strudel hinein und fressen unsere Zeit auf. Surfen, Twittern, Liken, Facebook Posten, XING updaten und viele andere Kleinigkeiten in vielen mehr oder weniger nützlichen Werkzeugen beschäftigen uns einen Großteil unsrer Zeit.

Doch Lernen wir dabei? Werden wir Klüger? Verstehen wir dadurch mehr von der Welt? „In der digitalen Welt fällt die Orientierung schwer – es geht nicht mehr nach vorne, sondern überallhin.“ Dieser Satz beschreibt die Siutation am besten, wir werden immer mehr Teil einer großen Ablenkungsmaschine. Die uns abhält von den wirklich wichtigen Dingen und Themen. 

http://futurezone.at/meinung/7583-die-allgewaltige-ablenkungsmaschine.php

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: