Kommt das solare Zeitalter … und eine neuen Achsenzeit?

Was kann eine Strategie für die ökologische Moderne sein? Bleibt der Kapitalismus? Und die industrielle Fokussierung der Welt? Bleiben Kapital, Macht und Besitz die zentralen Werte der Gesellschaft? Oder schlagen wir einen anderen Weg ein in eine Welt der Nachhaltigkeit, des holistisch, Vernetzen Denkens, des Gemeinwohldenkens? Eine Welt in der Reputation und Aufmerksamkeit als Währung gelten? Eine Welt in der das Netz für Transparenz und Demokratisierung sorgt? Eine Welt in der Transzendenz als ein Begreifen des Ganzen und des Gesamt-Kontextes die Religion ersetzen wird? Kommt ein Zeitalter des Lichts, ein solares Zeitalter?

Eines ist klar: nur eine Weltwirtschaft, die auf Erneuerbaren Energien und nachhaltiger Entwicklung fußt, kann langfristig die Selbstzerstörung aller Wirtschafts- und Lebensformen verhindern. Würden wir jedoch eine Umkehr im ökologischen Sinne betreiben, würde die Wirtschaft auf solaren Energieträgern und erneuerbaren Rohstoffen basieren, wären die Gewinner einer solchen Entwicklung wären lokale Märkte und die Menschen vor Ort.

Doch was soll die Veränderung bewirken? In der Philosophie gibt es ein interessantes Konzept der Achsenzeit. Als Achsenzeit bezeichnet Karl Jaspers in seinen geschichtsphilosophischen Betrachtungen die Zeitspanne, in der gleichzeitig in voneinander unabhängigen Kulturräumen philosophischen und technologischen Fortschritte gemacht wurden. Die Annahme einer Achsenzeit ist für Jaspers eine Möglichkeit, Geschichte in größeren Zusammenhängen zu betrachten. Die Kennzeichen einer Achsenzeit sind die Dynamisierung des Denkens und neue Grundkategorien in denen der Mensch denkt, sowie eine neue Art der Weltdeutung und Reflexion, aber auch die Spannung zwischen transzendentaler und weltlicher Ordnung als wesentliche Grundfunktion. Stehen wir vor einer solchen neuen Achsenzeit?

http://www.footprint.at/index.php?id=3841

Advertisements

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: