Google Glass – das neue Benutzerinterface in Form einer Brille – kommt nächstes Jahr.

Google Glass ist ein bahnbrechendes neues Benutzerinterface in Form einer Brille. Der Benutzer kann dazu Computerbilder über die wirklichen Bilder, die er durch die Brille sieht, legen. Damit werden neue, sogenannte „Augmented Reality“-Anwendungen möglich. Zum Beispiel Navigation in einer fremden Stadt oder Bewertungen bei einem Schaufensterbummel oder medizinische Informationen für einen Arzt.

Bisher waren das alles nur Prototypen. Lauet einer Ankündigung von Google soll die Brille aber nächstes Jahr für Entwickler freigegeben werden und dann wird es nicht mehr lange dauern, bis erste Anwendungen für die Benutzer verfügbar sind. Damit ist Google diesesmal Apple, Microsoft und Co mindestens um eine Nasenlänge voraus.

Ein Artikel dazu in der Futurezone: http://futurezone.at/produkte/9819-google-glass-kommt-2013-fuer-entwickler.php

,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: