Virtueller Sport – phantastische 3D-Views der eigenen Laufstrecke

Das Startup Runtastic aus Linz entwickelt SmartPhone-Apps für Sport und Fitness. Ihre App wurde schon der zig Millionste Mal heruntergeladen. Eine wirkliche Success Story. Nun wurde die persönliche Laufstrecke in Google Earth integriert, das bedeutet man kann sich in 3D die eigene Laufstrecke live dort nsehen. Nicht nur eine nette Spielerei, sondern die Anwendung zeigt, wie Sport in der realen Welt mit virtuellen Welten sinnvoll verbunden werden kann. Zusätzlich beinhaltet das 3-D-Video Informationen zu Zeit, Pace und Höhenmeter der Aktivität.

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: