Das Wort der Zukunft „Big Data“, ein neues Tool zeigt, was Facebook & Co über uns weis

Jede Sekunde sammelt Facebook & Co Tonnen an Daten über uns Menschen. Das macht es nicht umsonst, sondern dahinter steckt ein klares Ziel. Früher hieß es „der gläserne Mensch“, heute nennt man es „Big Data“. Damit sollen enorme Mengen an Daten gesammelt und verarbeitet werden, um Informationem über die Nutzer es Internets zu sammeln. Doch das dient nicht wissenschaftlichen Zwecken, sondern rein kommerziellen. Damit sollen Konsumverhalten, Produktaffinitäten, Kaufinteressen und Bedürfnisse der Menschen bis ins kleinste Deatil analysiert werden. Aus Basis dieses Datenschatzes kann Marketing und der Verkauf auf Basis einzelner Menschen mit extremer Zielgenauigkeit ausgerichtet werden. Dafür sind Konzerne bereit, viel Geld auszugeben.

Ein neues Tool, die semantische Suchmaschine Wolfram-Alpha zeigt auf, wie die Facebook-Daten eines Menschen strukturiert sind und was Facebook über jeden von uns weis.

Ein guter Artikel dazu unter: http://meedia.de/internet/tool-zeigt-den-glaesernen-facebook-nutzer/2012/09/04.html

  1. #1 von Joel am September 7, 2012 - 5:43 pm

    An der Werbung die auf Facebook gezeigt wird, können die Überhaupt nichts.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: