Weltweite Video-Überwachung – mehr Sicherheit oder nur mehr scheinbare Sicherheit?

20121218-072816.jpg

Können Videoüberwachungs-Systeme in allen Orten die allgemeine Sicherheit wirklich erhöhen? Erste Erfahrungen aus England zeigen eher die Nachteile auf.

Video in U-Bahnen, Geschäften, öffentlichen Gebäuden und im Strassenverkehr. Die Überwachung hat in den letzten Jahren massiv zugenommen. In Österreich still und heimlich, in Deutschland wird gerade heiß darüber diskutiert und erste Erfahrungen aus England zeigen die Nachteile und Schwächen des Systems auf. Was passiert mit den unzähligen Daten, die in verschiedenen Händen liegen? Wer sorgt für den Datenschutz in diesem Bereich?

Es entsteht auch gerade eine Diskussion über den Nutzen der Videoüberwachung, in Bankfilialen und Strassen ist dies ja noch leicht verständlich und klar. Aber auf öffentlichen Plätzen? Wird hier etwa das Problem der hohen Komplexität durch einen falschen und populistischen Ruf nach scheinbarer / nur subjektiver „Sicherheit“ überspielt?

Ein kompletter Artikel dazu unter: http://www.sueddeutsche.de/politik/videoueberwachung-weltweit-big-brother-im-versuchslabor-1.1552739?null&utm_source=buffer&buffer_share=6587b

Advertisements

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: