Übernimmt Amazon auch den weltweiten Lebensmittelhandel?

Kann, wer mit Büchern, CD und Elektronikwaren handeln kann, auch mit Nahrungsmittel handeln? Amazon probiert das gerade im Grossraum Seattle in den USA aus. Die Logistik-Power von Amazon kombiniert mit Spezialitäten, Schmankerl und tollen Rezepten. Doch die Margen dabei sind dünn, so experimentiert der Einkaufsriese noch mit der richtigen Mischung aus Customer Experiance und Angebot. Wird es einmal e-Food geben, so wie es e-Commerce oder e-Health gibt? Und wird das dann von industriellen Konzernen oder kleinen lokalen Betrieben beliefert? Vielleicht baut sich da ein neues interessantes Ecosystem auf …

Ein interessanter weiterer Artikel dazu: http://www.efood-blog.com/uncategorized/amazonfresh-heute-seattle-morgen-die-welt/

Advertisements

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: