Zukünftige Medien: können Computeralgorithmen Zeitungen machen?

Heute machen Journalisten Zeitungen, sie recherchieren, denken und schreiben, damit wir die interessantesten News gut aufbereitet bekommen. Doch die sinkenden Printumsätze zwingen Zeitungsverlage immer mehr über kostengünstigere Wege nachzudenken, wie Zeitungen entstehen. Der Guardian geht hier eine besonders krassen Weg, unter „The Long Good Read“ stellt er eine Zeitung zur Erfügung, deren Inhalte von computergenrierten Algorithmen zusammengesetzt und „geschrieben“ wird. Was aber sind die Auswirkungen, wenn Maschinen die Menschen mit Informationen versorgen, die deren Meinungen beeinflusst? Wie leicht sind diese Maschinen von Einzelpersonen manipulierbar und wie wählen diese Maschinen aus, was relevant ist und was nicht.

Ein guter Artikel dazu unter: http://www.niemanlab.org/2013/12/the-guardian-experiments-with-a-robot-generated-newspaper-with-the-long-good-read/

Advertisements
  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: