Archiv für die Kategorie Marketing und Werbung

YouTube-Videos richtig in der Werbung einsetzen.

Hinterlasse einen Kommentar

Big Data: Der Schlüssel zum Rohstoff Daten.

Hinterlasse einen Kommentar

Wie man ganz einfach gute Geschichten und Inhalte für das Web bekommt …

Hinterlasse einen Kommentar

Wie man Kunden bei technischen Hotlines beeindruckt.

Hinterlasse einen Kommentar

Die Zukunft des Einkaufens: Buy Buttons, Warenkörbe, Merklisten und Wallet

Der Online-Handel oder auch E-Commerce genannt hat sich gewaltig entwickelt. Kaum ein großer Händler kann heute Online als Vertriebskanal auslassen. Und die Kunden werden hier immer anspruchsvoller. Doch auch die Anbieter greifen immer mehr in die digitale Trickkiste. Und immer mehr verlagert sich auf mobile Endgeräte. SmartPhones werden entweder zur Kaufvorbereitung (“schnell mal beim Shopping schauen, was etwas im Netz kostet”) oder meist auch zum Kauf selbst verwendet (“Buy Now”). Meist ist dann auch noch das Payment und in Zukunft vielleicht auch gleich der Online-Kredit integriert. Das Handy wird zum Geldbörserl, mit dem wir immer mehr bezahlen. Und auf vielen Webseiten gibt es Merklisten und Warenkörner, auf denen wir auch die Einkäufe der Zukunft schon jetzt planen und vorbereiten können. Kunden wollen immer, überall und so einfach wie möglich kaufen können. Und das immer weniger im klassischen Geschäft. Die Wertschöpfungsketten der heutigen Handelsunternehmen werden sich dadurch noch drastisch ändern.

Ein guter Artikel dazu unter: http://www.neunetz.com/2014/12/17/auch-der-onlinehandel-wird-vom-mobilen-geraetewandel-durchgewirbelt-werden/

Hinterlasse einen Kommentar

Wie sich Apple finanziell entwickelt hat – Beeindruckend.

Hinterlasse einen Kommentar

Über Sales Leads: Wie man einen Kundenauftrag gewinnt

Hinterlasse einen Kommentar

Social Media bei Banken und Finanzinstituten, ein guter Vergleich aus Deutschland

Hinterlasse einen Kommentar

Digitaler Zeitungs-Kiosk: Ein Text für 29 Cent?

Den Medien geht es schlecht, immer mehr Leser wandern ins Internet oder auf mobile Endgeräte, über die sie Nachrichten und Artikel lesen. Den klassischen Printmedien kommen schön langsam die Kunden abhanden. Doch normalerweise ist Content im Internet kostenlos. Wer wird für zukünftige Zeitungsangebote zahlen? Sind wir bereit 29 Cent für einen guten Artikel zu zahlen, den wir dann am iPad lesen? Gerade werden verschiedene Strategien und Ansätze von den Medien, die in die Zukunft blicken getestet. “Paid Content” so das Schlagwort, wir in Zukunft eine große Rolle spielen.

Ein ausführlicher Artikel dazu: http://www.tagesspiegel.de/medien/micropayment-und-digitaler-kiosk-blendle-ein-text-fuer-29-cent/10918304.html

Hinterlasse einen Kommentar

Wie sich der Markt auf Mobilen Endgeräten entwickelt.

Hinterlasse einen Kommentar

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 775 Followern an