Archiv für die Kategorie Philosophie

Slow Life: wie man das Leben lebt statt nur dem Leben hinterher läuft.

Der amerikanische Journalist Carl Honore predigt Langsamkeit, erzählt aber auch sehr einfach, wie es funktionieren kann:

Hinterlasse einen Kommentar

Wie berühmte Leute ihren Weg im Leben gefunden haben: die AHA-Momente.

Hinterlasse einen Kommentar

Gute Gründe, warum Kinder programmieren lernen sollten.

Hinterlasse einen Kommentar

Digitaler Darwinismus: ein toller Film über die Digitale Revolution

Hinterlasse einen Kommentar

Wie könnte eine Gesellschaft nach dem Kapitalismus aussehen?

Im Entwurf eines „Postkapitalistischen Weltmodells“ sind erste Überlegungen zu einer gemeinwohlorientierten Gesellschaft ohne die kapitalistischen Mechanismen von Markt, Staat, Besitz und Geld enthalten.

Siehe: http://pkwm.wordpress.com/2011/11/01/ein-postkapitalistisches-weltmodell-das-manifest/

Eine Artikelsammlung dazu unter: http://pkwm.wordpress.com

Hinterlasse einen Kommentar

Kommt die Künstliche Intelligenz? – Ray Kurzweil und Google Brain

Hinterlasse einen Kommentar

Was passiert mit unserem Daten im Internet, wenn wir sterben?

Hinterlasse einen Kommentar

Wann werden Computer intelligenter sein als wir?

Hinterlasse einen Kommentar

Big Data als Wirtschaftsfaktor

Nach den NSA-Aufdeckungen bleibt natürlich auch noch die Frage offen, ob es bei der weltweiten Datensammlung ausschliesslich um Sicherheitsaspekte geht, oder ob nicht doch wirtschaftliche Interessen noch mehr im Vordergrund stehen. Bei Facebook & Co (die allergrößten Datensammler) auf jeden Fall. Eine These: Alles was an Daten gesammelt wird, wird versucht zu „ökonomisieren“. Und es wird fast alles gesammelt werden. In den USA bot eine Werbeseite einem Paar Babyartikel an, obwohl der Mann noch gar nicht wusste, dass er Vater werden wird. Denn eines ist ganz klar: Google, Apple und Konsortien würde nicht all die Daten sammeln, wenn sie nicht damit kalkulieren würden, dass jedes Bit und Byte ein geldwerter Vorteil ist. Das sind zwar keine Bösen Absichten, aber sehr massive wirtschaftliche. Und das (Privat)Leben der Menschen wird zum Spielball.

Ein guter Artikel von deutschen Philosophen Peter Sloterdijk: http://www.eurozine.com/articles/2014-05-28-sloterdijk-de.html

Hinterlasse einen Kommentar

Künstliche Intelligenz in der Medizin

Artificial Intelligence (AI) oder auf deutsch künstliche Intelligenz wird in immer mehr Bereichen des Lebens eingesetzt. Sogenannte Expertensysteme unterstützen Wissenschaftler, Piloten, Militärs und immer mehr auch Ärzte. Da das notwendige Wissen exorbitant schnell wächst wird es für Experten immer schwieriger, Entschiedungen auf Basis aller Daten und Fakten zu treffen. Und hier setzt immer mehr Künstliche Intelligenz als Unterstützung ein. Grundsätzlich gut, aber wenn es um Recht oder Menschen geht ein schwieriges Feld. Was passiert bei Fehlentscheidungen, wenn ich mich auf eine Maschine verlasse? Oder wie ist es mit Manipulationsmöglichleiten? Und was, wenn wir immer mehr davon abhängen, werden wir dann auch immer Abhängiger und irgendwann einmal „Sklaven“ der Maschinen?

Ein spannender und guter Artikel dazu im Wired: http://www.wired.com/2014/06/ai-healthcare/

Hinterlasse einen Kommentar