Beiträge getaggt mit Facebook

Warum wir auf Facebook Teilen, Liken und Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Twitter gegen Facebook – Kampf der Giganten

,

Hinterlasse einen Kommentar

Die Wissenschaft hinter Facebook

20130831-125025.jpg

Hinterlasse einen Kommentar

Das neue Facebook für unterwegs: Facebook Home

Mit Facebook Home hat das soziale Netzwerk seine neuste Errungenschaft für Android-Plattformen vorgestellt. Allerdings erhielt Facebook Home im Google Play-Store bislang wenig überzeugende Bewertungen. Facebook muss unbedingt möglichst schnell gute Services im mobilen Bereich anbieten, sonst werden sie dafür im Markt und an der Börse bestraft werden. Nach dem Börsegang gab es schon erste Anzeichen, dass Facebook ohne wirklich überzeugende mobile Services Probleme bekommen wird. Und momentan sieht es eher nicht danach aus.

Offizielle Informationen dazu: http://www.facebook.com/home

Ein paar gute kritische Kommentare dazu: http://www.neunetz.com/2013/04/15/erste-version-von-facebook-home-enttauscht-in-reviews/

Hinterlasse einen Kommentar

Wird Facebook einmal Zeitungen ersetzen – das neue News Feed Konzept!

Hinterlasse einen Kommentar

Die Jugend verlässt Facebook!

Auf immer mehr Handybildschirmen von jungen Menschen leuchtet es nicht mehr blau, sondern andere Logos als Facbook. Auch wird Facbook immer mehr als “nicht cool” bezeichnet und das Durchschnittsalter steigt rapide an. Damit zeichnet sich ein Trend ab, dass sich die Benutzerzielgruppe massiv ändert. Hat das mit dem Börsegang zu tun oder etwa deshalb, weil ich Facbebook nur mehr um die Geschäftskunden kümmert und nicht mehr um die Nutzer? Wohin entwickelt sich dann das soziale Netzwerk der Netzwerke?

Ein ausführlicher Artikel dazu im FOCUS: http://www.focus.de/digital/internet/netzoekonomie-blog/soziales-netzwerk-facebook-ist-nicht-mehr-cool_aid_901586.html

Hinterlasse einen Kommentar

Wird der neue Graph Search von Facebook die Internetwelt verändern?

,

Hinterlasse einen Kommentar

Sex oder Facebook?

Das Internet und digitale Medien dringen immer mehr in unsere alltäglichsten Gewohnheiten und Lebenssituationen ein, nicht immer zu einem Besseren. Wilhelm Hofmann von der Universität Chicago hat in einer breit angelegten Studie übder digitale Medien im Alltag herausfefunden, dass Personen lieber in Facebook & Co Surfen, sobald sie einmal in Berührung damit gekommen sind, als sich nach körperlicher Nähe von anderen Personen zu sehnen. Dabei hat er über 200 Studenten mit 18 Jahren gebeten, elektronisch während des Tages zu melden, wann sie Lust auf Essen, Schlafen, Drinken, Rauchen, Sex oder Internet hatten.

Die Ergebnisse der Studie unter: http://www.wired.com/business/2012/10/facebook-is-harder-to-resist-than-sex/

Ein interessantes Beispiel, wie das Netz die Gesellschaft verändert. Doch sollten wir nicht auch darüber nachdenken, was die Konsequenzen daraus sind?

Hinterlasse einen Kommentar

Edgerank – was steckt eigentlich hinter dem innersten Facebook-Algorithmus

Ein Kommentar

Welche Inhalte auf Facebook funktionieren

Eine tolle Stude von knallgrau:

Hinterlasse einen Kommentar

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 853 Followern an